Termin vereinbaren

Sebastian Stöllner Strasse 12 | 5020 Salzburg

Ordinations-Zeiten

Nach telefonischer Vereinbarung

0664 83 73 625

ACP-Infiltration

Arthrex: Link zun Video

Salzburger Gelenksmischung

Salzburger GelenksmischungDie Salzburger Gelenksmischung ist ein diätetisches Lebensmittel für die medizinische Behandlung der Arthrose. Weiter

Akupunktur

Akupunktur in der Unfallchirurgie und Orthopädie

Nach der Chinesischen Medizin werden Erkrankungen des Bewegungsapparates als eine Blockade der so genannten Lebensenergie „Qi“ interpretiert. Diese Blockade wird durch klimatische Faktoren, Überlastungen oder Fehlernährung ausgelöst. Therapeutisches Ziel der Akupunkturbehandlung ist es, den Qi-Fluss wieder zu harmonisieren. Zumeist kommt es nach Ende der Akupunktur über mindestens 3 Monate hinweg zu einer weiteren Nachheilung.

Anwendungsgebiete: Schmerzen des Knie- und Hüftgelenks, Erkrankungen des Schultergelenks, Kreuzschmerz, Ischialgie, Tendinosen (Sehnenerkrankungen), Spannungskopfschmerz und Migräne.

Die Akupunktur kann alleine oder in Kombination mit konventionellen fachorthopädischen Therapien eingesetzt werden. Krankengymnastische Verfahren und physikalische Maßnahmen lassen sich durch die Akupunktur unterstützen. In der Regel sind 10-15 Behandlungen über einen Zeitraum von ca. 6 Wochen erforderlich. Das Therapieergebnis verbessert sich weiter in den darauf folgenden 3 Monaten (Nachheilungszeit).